Samstag, 18. Februar 2012

Hautpeeling für Arme und Beine - DIY

Hey ihr Lieben!

Heute zeige ich euch mein liebstes DIY-Geschenk, ein Hautpeeling.

Die Herstellung ist kinderleicht, es ist kostengünstig und ich versprechs euch - die Pfirsichhaut ist garantiert ;)

Das braucht ihr dafür:
  •  Feinkristallzucker
  • Olivenöl
  • Zitronen
  • Vanillezucker oder Vanillearoma
und so einfach gehts:
  1. gebt die gewünschte Menge Zucker in eine Schüssel
  2. raspelt die Schale einer ganzen Zitrone dazu
  3. Den Saft der Zitrone(n) presst ihr aus und fügt ihn der Menge bei
  4. für das Aroma gebt ihr entweder 2 Päckchen Vanillezucker, oder noch besser - Vanillearoma dazu
  5. zuguterletzt müsst ihr das Ganze nur noch mit Olivenöl aufgießen; es soll eine gut durchzogene Mischung ergeben
    Leider kann ich euch keine genauen Mengenangaben geben, da es von der Gläseranzahl abhängt. Aber ihr kennt ja bestimmt die Konsistenz der Peelings, da müsst ihr einfach ein bisschen mit Gefühl an die Sache rangehen. ;)
Wie ihr oben am Bild sehen könnt, hab ich den Deckel mit Stoff und Bändchen verziert. Das Ganze könnt ihr dann mit einem einfachen Sticker noch individuell und anlassbezogen beschriften.

Weihnachten 2011 war die reinste "Massenproduktion" dieses Peelings. Geschenkt hab ich´s meinen Freundinnen und auch mir selbst. :p
Es gehört mittlerweile 1x wöchentlich zur Routine, daher muss es auch regelmäßig nachproduziert werden...

Falls ihr es nachmacht, gebt mir doch ein Feedback wie ihr es findet.


Eure Eve

Kommentare:

  1. Hallo :)

    Wir haben deinen Blog gerade durch Zufall entdeckt und sind echt begeistert ^^

    Hast du vielleichte Lust auf gegenseitiges Verfolgen?
    Wir würden uns sehr freuen ♥

    Liebe Grüße,

    Candy und QT von
    http://beaute-ideale.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. eine sehr schöne Geschenkidee! Sowas werd ich das nächste mal auch machen :)

    lg
    http://beautymango.blogspot.com/2012/02/250-leser-verlosung.html

    AntwortenLöschen
  3. hi mädls, freut mich sehr, dass ihr zu mir gefunden habt. ;) klar, über die neuesten make-up trends werd ich immer supergern informiert! ich folg euch also gern ...

    AntwortenLöschen